Nacktprotest ALS Politisches Kommunikationsinstrument. Zwischen Grenzenloser Protestbereitschaft Und Sexueller Selbstinszenierung

Julia Kirschner

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,0, Universitat Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit widmet sich der feministischen Frauenbewegung FEMEN, die in Form von Nacktprotesten offentliche Aufmerksamkeit erregt und sich dadurch politischen Einfluss erhofft. Inwieweit FEMEN dennoch als moderne Frauenbewegung gesehen werden kann, wird analysiert. Zuerst wird die Frauengeschichte allgemein erlautert, ein Exkurs der Turkei schildert die aktuelle Situation hinsichtlich feministischer Gegebenheiten in diesem Land. Die Organisation FEMEN wird im Anschluss kurz erlautert. Es folgt eine Bildinterpretation zweier Bilder, die wahrend einer Protestaktion in Istanbul entstanden sind. Am Ende wir offengelegt, inwieweit die Protestaktionen auf sexuelle Reize der Frauen beschrankt bleiben und ob die eigentliche politische Botschaft trotz reizvoller Ablenkungen ubermittelt werden kann.