Nachster Halt ... Karibik

Thomas Reckter

Daniel, Manager einer Werbeagentur, liebt sein schnelles Leben, den alten 911er, schone Frauen und die Partys am Wochenende. Als er nach einem vollig vermasselten Geschaft den Job verliert, zieht er frustriert um die Hauser ... und findet am nachsten Morgen einen Brief in seiner Jackentasche. Darin sucht ein Anwalt den Erben einer Luxusyacht in der Karibik, was dieser aber noch nicht weiss. Ohne zu uberlegen entsteht ein verruckter Plan. Daniel nimmt die Identitat des Erben an und fliegt mit Kumpel Jethro in die Karibik. Sie kapern die Yacht und schippern damit entspannt von Insel zu Insel. Als sich jedoch herausstellt, dass das Schiff stellenweise von der Polizei gesucht wird, ist es mit dem Urlaubsfeeling zunachst vorbei. Und als sich auch noch eine junge Frau nach der Yacht erkundigt, gerat Daniel gehorig unter Druck. Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel durch die halbe Karibik. Doch als Waffen und andere merkwurdige Dinge an Bord auftauchen, droht die Situation endgultig zu eskalieren. Aber mit Hilfe der Kumpels gelingt es Daniel, den Verfolgern ein ums andere Mal zu entkommen ...