Nachhaltigkeit am Finanzmarkt : Mit okologisch und sozial verantwortlichen Geldanlagen die Wirtschaft gestalten

Klaus Gabriel

Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit auf dem Finanzmarkt? Und was ist grun am grunen Geld ? Fur die Geldanlage bedeutet Nachhaltigkeit die vorrangige Berucksichtigung okologischer und sozialer Kriterien. Dies schlie?t die Renditeerwirtschaftung nicht aus, beschrankt sie aber auf nachhaltige Wirtschaftsweisen.Klaus Gabriel analysiert und bewertet unterschiedliche Interpretationen von Nachhaltigkeit und nachhaltiger Entwicklung und beschreibt auf dieser Basis verschiedene Funktionsweisen der als nachhaltig bezeichneten Anlageformen. Dabei wird ein Konfikt sehr deutlich: Die als Materialisierung beschriebene Tendenz zur okonomischen Bewertung okologischer und sozialer Themenfelder ist mit den Zielen einer nachhaltigen Entwicklung - okologische und soziale Gerechtigkeit und Zukunftsfahigkeit - kaum zu vereinen. Wenn nachhaltige Geldanlagen zu Veranderungen in der Wirtschaft beitragen sollen, mussen okologische und soziale Kriterien unabhangig von ihrer Bedeutung fur die Anlegerrendite zum Tragen kommen. Nachhaltig Geld anzulegen bedeutet nicht die Maximierung von Kapitalgewinnen, sondern die Chance, nachhaltige Wirtschaftsweisen durchzusetzen.